Projektliste Stadtforschung (seit 2008)

Nutzerbefragung der Schüler, Lehrer, Erzieher und Eltern anlässlich der Planung des Schulerweiterungsbaus der Regine-Hildebrandt-Schule in Birkenwerder (2008)

Auftraggeber: Fromme und Linsenhoff Architekten. Ansprechpartner: Herr Linsenhoff Tel. 030/262 59 97

 

Kleinräumige lebenslagenbezogene kommunale Sozialberichterstattung in der Stadt Guben (2010)

Auftraggeber: Stadt Guben, Brandenburg Ansprechpartner: Frau Huhold 03561 6871 1601

 

Jugend im Brunnenviertel – Bedarfsanalyse und Aufbau von Partizipationsstrukturen (2009/10)

Auftraggeber: Quartiersmanagement Brunnenstraße - Ackerstraße

 

Flächennutzungsplan der Stadt Eberswalde (2009/12)

Auftraggeber: Stadt Eberswalde, Brandenburg Ansprechpartner: Frau Fitze 03334 64616

 

Aktivierende Befragung und Durchführung einer Stadtteilkonferenz im Quartiersmanagementgebiet Ganghoferstraße (2011/12)

Auftraggeber: Quartiersmanagement Ganghoferstraße

 

Sozialstrukturentwicklung in Nordneukölln (2011)

Auftraggeber: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin Ansprechpartner: Herr Mühlberg 030/90139-4810

 

Machbarkeitsstudie Bürger- und/oder Familienzentrum im Quartiersmanagementgebiet Schillerpromenade (2011)

Auftraggeber: Quartiersmanagement Schillerpromenade/Bezirksamt Neukölln. Ansprechpartner: Herr Zerowski 030 6211602

 

Sozialstruktur und Mietentwicklung in den Milieuschutzgebieten von Kreuzberg (Luisenstadt, Gräfestraße, Bergmannstraße-Nord) (2012/13)

Auftraggeber: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin, Stadtplanungsamt

 

Sozialstruktur und Mietentwicklung im sozialen Erhaltungsgebiet Chamissoplatz (2013/14)

Auftraggeber: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin, Stadtplanungsamt

 

Fachgespräche zu den Steuerungsmöglichkeiten auf Bezirks- und Landesebene zur Sicherung bezahlbaren Wohnraums und zum Schutz einkommensschwächerer Haushalte vor Verdrängung (zusammen mit ASUM Berlin)(2010 – 12)

Auftraggeber: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin, Bürgermeister

 

Auswirkungen der Wohnungsaufwendungsverordnung (WAV) auf Hartz IV-Empfänger in Berlin (2012)

Empirische Analyse auf Basis eigener Daten in Kooperation mit dem Mieterverein Berlin

 

Sozialstudie Sanierungsgebiet Teutoburger Platz 2012 – Überprüfung der Ergebnisse der Sanierung

Auftraggeber: S.T.E.R.N. GmbH

 

Koordinierungsstelle Bürger- und Familienzentrum im Schillerkiez (2012/14)

Auftraggeber: Quartiersmanagement Schillerpromenade/Bezirksamt Neukölln Ansprechpartner: Herr Zerowski 030 6211602

 

GEWOBA Zufriedenheitsuntersuchung (2013/14)

Auftraggeber: ProPotsdam Unternehmensverbund, Potsdam

 

Untersuchung zur Begründung einer sozialen Erhaltungsverordnung für das Gebiet Barbarossaplatz / Bayerischer Platz

Untersuchung zur Begründung einer sozialen Erhaltungsverordnung für das Gebiet Kaiser-Wilhelm-Platz (2013/14)

Untersuchung zur Begründung einer sozialen Erhaltungsverordnung für das Gebiet Bautzener Straße (2013/14)

Auftraggeber: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Stadtplanungsamt

 

Untersuchung zur Begründung einer sozialen Erhaltungsverordnung für das Gebiet Schöneberger Insel

Auftraggeber: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Stadtplanungsamt

 

Untersuchung zur Begründung einer sozialen Erhaltungsverordnung für das Gebiet Alt-Treptow (2015)

Auftraggeber: Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin, Stadtplanungsamt

 

Untersuchung zur Begründung einer sozialen Erhaltungsverordnung für das Gebiet Kaskelstraße (2016)

Auftraggeber: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Stadtplanungsamt

 

Evaluation des Erweiterungsbaus der Regine-Hildebrandt-Schule in Birkenwerder nach vier Jahren Nutzungszeit (2016)

Kooperationspartner: Regine-Hildebrandt-Schule, Fromme und Linsenhoff Architekten

 

Sozialstruktur und Mietentwicklung in den Milieuschutzgebieten von Kreuzberg (Luisenstadt, Gräfestraße, Bergmannstraße-Nord) zusammen mit asum (in Bearbeitung)

Auftraggeber: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin, Stadtplanungsamt

 

Für Referenzen älteren Datums als 2008 bitten wir Sie, uns unter mail@topos-planung.de zu kontaktieren.